Vermächtnis – Definition, Fälligkeit und rechtliche Regelungen

Wer einem Menschen aus seinem Nachlass etwas zukommen lassen möchte, muss diesen nicht zwingend als Erben einsetzen. Stattdessen kann der Erblasser der betreffenden Person ein Vermächtnis gemäß § 1939 BGB einräumen und ihm so beispielsweise eine Wohnung, einen bestimmten Gegenstand oder auch einen Geldbetrag zukommen lassen.

Was Sie bei Vermächtnissen beachten müssen, welche Arten von Vermächtnissen es gibt, warum Sie unbedingt einen Ersatzvermächtnisnehmer bestimmen sollten und welche gesetzlichen Regelungen für Vermächtnisse gelten, haben wir für Sie in diesem Beitrag zusammengefasst.