Kontakt

So können Sie uns erreichen









    Datenschutzerklärung für die Nutzung des Kontaktformulars

    • Auf unserer Website werden personenbezogene Daten verarbeitet. Über unser Kontaktformular können Sie freiwillig Ihre Daten (Name und E-Mail-Adresse) und eine Nachricht hinterlassen, um mit uns in Verbindung zu treten. Sie können sich aber auch postalisch, per E-Mail oder telefonisch bei uns melden.
    • Die Datenverarbeitung dient je nach Nachrichteninhalt dem Zweck, vorvertragliche Maßnahmen zu ergreifen, oder der Mandatsbearbeitung. Sie beruht auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Verantwortliche der Datenerhebung sind die Personen, die Sie im Impressum dieser Website mit ihren Kontaktdaten einsehen können.
    • Ihre Daten werden über eine verschlüsselte Verbindung an unseren Hostprovider übermittelt und von dort verschlüsselt an uns weitergeleitet.
    • Die Daten werden entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten (§ 50 Abs. 1 S. 2 BRAO) sechs Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres gespeichert, indem das Mandat geendet hat. Kommt ein Mandat nicht zustande, werden die Daten spätestens drei Monate nach der letzten Kontaktaufnahme gelöscht. Dies gilt nicht, wenn und soweit handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten einer Löschung entgegenstehen.
    • Unter den gesetzlichen Voraussetzungen besteht ein Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung. Ebenso bestehen ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung und das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie das Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde.