Advocatio - Fachanwälte in München

Wir sind ein Team von Fachanwälten und Rechtsanwälten im Erbrecht, Arbeits- und Vertriebsrecht. Unsere hohe Spezialisierung in diesen Rechtsgebieten und die Tätigkeit als Fachbuchautoren sichern die erfolgreiche Lösung Ihres Anliegens.

Sie benötigen eine rechtliche Beratung oder Vertretung vor Gericht? Wir beantworten Ihre Fragen und setzen Ihre Interessen effizient und zuverlässig durch. In unserer Kanzlei wird Ihr Mandat stets durch einen unserer Partner persönlich bearbeitet.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie hilfreiche Informationen im ErbrechtArbeitsrecht und Vertriebsrecht.

Erben und Vererben

Erben und Vererben

Sie haben Vermögen und denken über Ihren Nachlass nach? Sie wollen ein Testament oder einen Erbvertrag aufsetzen? Oder geht es darum, Streit unter Erben zu lösen? Unsere Fachanwälte für Erbrecht verbinden Kompetenz mit Einfühlungsvermögen und Verhandlungsgeschick. Fachlich beherrschen sie neben dem Erbrecht und Erbschaftsteuerrecht auch den Brückenschlag zum Gesellschaftsrecht. Davon profitieren Unternehmer, die ihre Unternehmensnachfolge und familiären Erbschaftsfragen sicher regeln wollen.

Erben und Vererben

Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Unsere Fachanwälte für Arbeitsrecht Manfred Hacker und Achim Voigt beraten und vertreten seit vielen Jahren Arbeitgeber, Arbeitnehmer sowie Freiberufler in München und der Region. Wir überprüfen und verhandeln Ihre Dienst- und Arbeitsverträge und unterstützen Sie im Vorfeld von Kündigungen bei betriebs-, personen- und verhaltensbedingten Störungen im Arbeitsverhältnis.

Arbeitsrecht

Vertriebsrecht

Vertriebsrecht

Sie sind im Vertrieb tätig und haben Fragen zum Vertriebsrecht oder Arbeitsrecht im Außendienst? Im Handelsvertreter-, Vertragshändler- und Franchiserecht sowie im Arbeitsrecht für den Außendienst liegen unsere Kompetenzen. Wir übernehmen die Vertragsgestaltung von Handelsvertreter- und Vertriebsverträgen, die Berechnung und Verhandlung des Ausgleichs nach § 89 b HGB sowie die außergerichtliche und gerichtliche Durchsetzung von Rechten aus Vertriebsverträgen.

Vertriebsrecht

Aktuelles

+
23.08.2016

Verschärfte Anforderungen an die Prüfungs- und Ermittlungspflichten des Notars

Pflichtteilsberechtigte Personen haben selten einen genauen Überblick über die Vermögensverhältnisse des Erblassers. Der Erbe muss deshalb auf Verlangen des Pflichtteilsberechtigten gem. § 2314 Abs. 1 S. 1 BGB ein Nachlassverzeichnis erteilen. Auf Wunsch des Pflichtteilsbere ...
→ mehr
+
10.08.2016

Pflichtteilsergänzung bei Vorbehalt eines Wohnrechts

Im Rahmen der vorweggenommenen Erbfolge ist es üblich, dass bei Übertragungen von Immobilien sich der spätere Erblasser entweder den Nießbrauch an der Immobilie vorbehält oder sich ein Wohnrecht einräumen lässt. Bei einem Nießbrauchsvorbehalt ist seit langem ...
→ mehr
+
17.07.2016

Entlassung eines Nachlassgrundstücks aus der Verfügungsbeschränkung durch Vereinbarung zwischen Vor- und Nacherbe

Ein zum Nachlass gehörendes Grundstück, welches einer Vor- und Nacherbschaft unterliegt, kann durch eine Vereinbarung zwischen dem Vorerben und dem Nacherben aus der Verfügungsbeschränkung der angeordneten Nacherbfolge entlassen werden. Einer Zustimmung auch der Ersatznacherben z ...
→ mehr