Advocatio Rechtsanwälte in München
15.10.2018Text drucken

Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht

Der erste Teil der zweiteiligen Veranstaltung ist der Patientenverfügung und der Vorsorgevollmacht gewidmet.

Niemand ist davor sicher, dass er plötzlich oder im Verlauf einer Erkrankung längere Zeit oder für immer seine Angelegenheiten nicht mehr selbst erledigen und Entscheidungen nicht oder nur noch eingeschränkt treffen kann:

  • Die Zahl alter Menschen, die pflegebedürftig in Pflegeheimen oder zu Hause versorgt werden, nimmt ständig zu. Je höher das Alter ist, desto mehr steigt das Risiko, aufgrund einer alterstypischen Krankheit in Demenz zu verfallen und nicht mehr für seine eigenen Angelegenheiten sorgen zu können. 25 % der über 85-Jährigen leiden unter seniler Demenz und sind damit betreuungsbedürftig.
  • Aber auch junge Menschen können durch Unfall oder schwere Krankheit zeitweise bewusstlos, ständig in ein Koma fallen oder dauerhaft pflegebedürftig werden.

Dieser Vortrag erläutert in leicht verständlicher Form den notwendigen Inhalt, die Formalien und die Rechtsverbindlichkeit von Vorsorgeregelungen, die seit dem Gesetz zur Regelung der Patientenverfügung vom 1.9.2009 zu beachten sind. Erklärt werden dabei: 

  • Die Vorsorgevollmacht
  • Die Betreuungsverfügung
  • Die Patientenverfügung

Ihre Teilnahme am Vortrag ist kostenlos.

Eine rechtzeitige Anmeldung ist notwendig. Bitte verwenden Sie dazu das nachfolgende Online-Formular, damit wir Sie bei etwaigen Terminsänderungen benachrichtigen können. Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Die Anmeldung bezieht sich nur auf diese Veranstaltung.

Der Referent Ludger Bornewasser ist ausgesprochener Experte in diesem Bereich und hat mit dem weiteren Referenten Manfred Hacker unter anderem ein Buch zur Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht speziell für Immobilieneigentümer veröffentlicht.



Übersicht

Datum: 15.10.2018
Ort: München Gasteig, E.0131
Beginn: 18.00 Uhr
Referent: Manfred Hacker - Fachanwalt für Erbrecht, Testamentsvollstrecker und Fachanwalt für Arbeitsrecht


Verbindliche Anmeldung

Aufgrund der begrenzten Platzkapazität wird um Platzreservierung per Anmeldeformular oder über Telefon +49 (0) 89 / 210 10 20 gebeten.



*Code des Bildes
*Name, Vorname
Adresse
PLZ
Ort
*E-Mail
Telefon (optional)
*Personenanzahl

← zurück


Gerne helfen Ihnen die Fachanwälte für Erbrecht in München weiter. Vereinbaren Sie doch einfach einen persönlichen Beratungstermin und nehmen Sie Kontakt zur Kanzlei Advocatio auf!

Advocatio Rechtsanwälte in München (089) 2101020
Ihre Experten für Pflichtteilsrecht in München