Advocatio Rechtsanwälte in München
Text drucken25.11.2015
Vortrag Haftungsfallen im Vertrieb am 10.12.2015

Haftungsfallen im Vertrieb erkennen, vermeiden und absichern.

Vertriebsmanager haben zahlreiche vertragliche und gesetzliche Pflichten zu erfüllen. Werden diese verletzt, drohen persönliche Haftungsrisiken für Schäden der Gesellschaft/des Arbeitgebers, aber auch von Kunden, Lieferanten, Wettbewerbern und Mitarbeitern. Aufsichtsräte, Vorstände und Geschäftsführer stehen im Fokus von Haftungsansprüchen, aber auch Vertriebsmanager, die als Arbeitnehmer beschäftigt werden.

Rechtsanwalt Achim Voigt aus München, Fachanwalt für Arbeitsrecht und spezialisiert auf das Vertriebsrecht, hält im Rahmen des Regionalgruppentreffens des Bundesverbands der Vertriebsmanager (BdVM) am 10. Dezember 2015 einen Impulsvortrag über Haftungsfallen im Vertrieb, Haftungsvermeidung und Absicherung. Die Veranstaltung richtet sich an Führungskräfte im Vertrieb.

Inhalte der Veranstaltung im Überblick:

  • Wer haftet für welche Pflichtverletzungen?
  • Haftung von GmbH Geschäftsführern/Vorständen
  • Arbeitsrechtliche Haftung von angestellten Vertriebsmanagern
  • Delegation von Aufgaben 
  • Straf-  und ordnungsrechtliche Verantwortung
  • Haftungsvermeidung und D&O-Versicherung

Die Teilnahme ist für Mitglieder des Bundesverbands der Vertriebsmanager und für interessierte Nichtmitglieder. Sie können sich hier anmelden:

http://www.bdvm.eu/termine/regionalgruppentreffen-am-10-dezember-2015-bayern-1685543989




← zurück
Gerne helfen Ihnen die Fachanwälte für Erbrecht in München weiter. Vereinbaren Sie doch einfach einen persönlichen Beratungstermin und nehmen Sie Kontakt zur Kanzlei Advocatio auf!

Advocatio Rechtsanwälte in München (089) 2101020
Ihre Experten für Pflichtteilsrecht in München
Diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen