Advocatio Rechtsanwälte in München
Text drucken22.08.2013

Unterbrechung der Betriebszugehörigkeit und Wartefrist

Die Unterbrechung eines Arbeitsverhältnisses kann für die Anwendung des Kündigungsschutzgesetzes in Form der 6monatigen Wartefrist unbeachtlich sein. Das Bundesarbeitsgericht hat in der Entscheidung vom 20.06.2013 - AZR 790/11 im Ergebnis klargestellt, dass Unterbrechungen des Arbeitsverhältnisses, wie in der Baubranche witterungsbedingt, branchentypisch sein können, so dass bei einem engen sachlichen Zusammenhang die Unterbrechung unbeachtlich sein kann. Dies muss das Landesarbeitsgericht prüfen. 




← zurück
Gerne helfen Ihnen die Fachanwälte für Erbrecht in München weiter. Vereinbaren Sie doch einfach einen persönlichen Beratungstermin und nehmen Sie Kontakt zur Kanzlei Advocatio auf!

Advocatio Rechtsanwälte in München (089) 2101020
Ihre Experten für Pflichtteilsrecht in München