Advocatio Rechtsanwälte in München
Text drucken10.08.2010

Erben einer Erbengemeinschaft können einzeln verklagt werden

Besteht eine Erbengemeinschaft, muss jeder einzelne Erbe verklagt werden, um gegen die Gemeinschaft vorgehen zu können und in das Erbe vollstrecken zu können. Es müssen jedoch nicht alle Erben in einem Prozess verklagt werden. Auch getrennte Prozesse gegen einzelne Erben sind möglich. So das Amtsgericht München in einem Fall, in dem die Stadtwerke Ansprüche nur gegen einen Erben einer Erbengemeinschaft geltend gemacht haben (Urteil vom 01.02.2010, Az.: AZ 231 C 12827/09). Das AG München verneint damit zutreffend eine notwendige Streitgenossenschaft von Miterben auf der Beklagtenseite.



← zurück
Gerne helfen Ihnen die Fachanwälte für Erbrecht in München weiter. Vereinbaren Sie doch einfach einen persönlichen Beratungstermin und nehmen Sie Kontakt zur Kanzlei Advocatio auf!

Advocatio Rechtsanwälte in München (089) 2101020
Ihre Experten für Pflichtteilsrecht in München
Diese Website nutzt Cookies, um die bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Informationen