Advocatio Rechtsanwälte in München
Text drucken16.10.2005

Grundbucheinsicht des Pflichtteilsberechtigten

Ein Pflichtteilsberechtigter ist berechtigt, Einsicht in ein Grundbuch zu nehmen. Gleiches gilt für die einer dortigen Eintragung zugrunde liegenden Urkunden, die sog. Grundakten. Auch diese kann der Pflichtteilsberechtigte einsehen. Voraussetzung hierfür ist lediglich, dass er darlegen kann, dass ein Vorgang für einen Pflichtteils- oder Pflichtteilsergänzungsanspruch von Bedeutung sein kann. Dann liegt ein berechtigten Interesse im Sinne von § 12 GBO vor, da hierunter auch ein wirtschaftliches Interesse zu verstehen ist. So das LG Stuttgart, Beschluss vom 9. 2. 2005 - 1 T 1/2005.



← zurück
Gerne helfen Ihnen die Fachanwälte für Erbrecht in München weiter. Vereinbaren Sie doch einfach einen persönlichen Beratungstermin und nehmen Sie Kontakt zur Kanzlei Advocatio auf!

Advocatio Rechtsanwälte in München (089) 2101020
Ihre Experten für Pflichtteilsrecht in München